Hackengasse 20 - 1150 Wien
0043 1 9824272
Anfragen
Buchen
Unser Blog
Every day is a Treeday

Treeday ist der weltweit erste grüne Lifestyle Guide und soziales Netzwerk in einem. Dahinter steht der Gedanke mehr Menschen zu einem nachhaltigeren Lebensstil anzutreiben und diesen zu vereinfachen. Wer Mitglied der Treeday-Community ist, wird ein „Treeder“ und kann die Auswirkungen seines eigenen Lebensstils „tracken“. Was das konkret bedeutet? Treeday macht sichtbar, was du eigentlich nicht sehen kannst, nämlich das CO2, welches du durch umweltfreundliche Taten, sogenannte Treeds, nicht mehr verursachst. Dazu rechnet die Plattform das eingesparte CO2 in die Leistung von Bäumen um, also die Menge Kohlenstoffdioxid, die ein Baum pro Tag filtert. Damit erschafft Treeday einen imaginären Wald für jedes Community-Mitglied, der mit jeder umweltfreundlichen Tat anwächst und auf einer Art grünen Landkarte angezeigt wird. Ein Belohnungssystem mittels Treeds soll die Mitglieder dazu anhalten, bewusster und nachhaltiger zu agieren. Wer beispielsweise mit dem Zug statt dem Auto zur Arbeit fährt, bekommt eine gewisse Anzahl Treeds, die bei den nachhaltigen Partnern des Green Lifestyle Guides eingelöst werden können. Das Ziel dieses Systems ist es, gemeinsam als Community 650 Milliarden virtuelle Bäume zu schaffen - ein Wald so groß wie Nordamerika. Neben dieser wunderbaren Idee gibt es aber noch viel mehr zu entdecken bei Treeday. Die grüne Map zeigt neben den [...]

Kommentare 0
Partymeile Donausinselfest

Die 33. Ausgabe des größten Open Air-Fests Europas hat es in sich: Seiler und Speer, Samy Deluxe, Russkaja, Frittenbude, aber auch Schunkelstars wie Andy Borg und Reinhold Bilgeri geben sich beim diesjährigen Donauinselfest von 24. bis 26. Juni die Ehre. Konzerte, Kabarett, Klettern und kulinarische Köstlichkeiten Parallele Konzerte auf mehreren Bühnen – von Rock, Rap, Elektronik bis hin zu Schlager – lassen Herzen von Musikfans höher schlagen. Kabarett, kulinarische Köstlichkeiten sowie Spaß und Action auf verschiedenen Themeninseln: Das gibt es nur beim Donauinselfest. Aktive machen sich auf zur Sportinsel, wo Kletterwand und Hochseilgarten auf sie warten. Auf der Action & Fun-Insel gibt es eine Bike-Show und jede Menge Adrenalin ausschüttende sowie Lachmuskeln strapazierende Sportevents wie Autoreifen-Stemmen und Sandsack-Wettlaufen. Neue App für noch mehr Spaß auf der Donauinsel Perfekt zur Vorbereitung auf das Festival und natürlich auch vor Ort beim Feiern eignet sich die neue App #dif16. Wissenswertes rund um das Wochenende – angefangen beim Programm über Infos zur Anreise, Lagepläne, Trinkwasserstellen bis hin zum persönlichen Festivalkalender – gibt es gratis fürs Smartphone (iOS und Android). Nur fünf Minuten zu Fuß – vom Boutiquehotel Stadthalle zur Wiener Stadthalle Das Donauinselfest live und in Farbe erleben? Das Boutiquehotel Stadthalle Wien liegt Zentral […]

Kommentare 0
Grande Amore mit Il Volo

Opernsänger oder Boyband? Bei Il Volo geht beides. Die Tenöre Piero Barone und Ignazio Boschetto sowie Bariton Gianluca Ginobile schaffen es sogar, Teenager für Opernmusik zu begeistern. Smart und charmant wie Italiener nun mal sind, schmettern sie ihren begeisterten (oftmals weiblichen) Fans eine poppige Opernballade nach der anderen entgegen und beweisen vor allem bei Livekonzerten, dass sie nicht nur gut aussehen und in ihren Songs über Liebe philosophieren können, sondern dass sie auch wirklich etwas von Musik verstehen. Große Oper in der Wiener Stadthalle Beim ESC (Eurovision Song Contest) 2015 in Wien hat sich das Trio mit dem Titel „Grande Amore“ in die Herzen der Zuschauer und auf den 3. Platz gesungen. Am 18. Juni 2016 kommen sie nun zurück nach Wien und geben sich in der Wiener Stadthalle die Ehre. Il Volo – italienische Superstars auf dem Weg zur internationalen Karriere Zusammen mit ihrem Orchester präsentieren Piero, Ignazio und Gianluca Songs in Englisch, Italienisch und Spanisch. Drei Alben haben die Drei bis dato veröffentlicht – das aktuelle Album „Grande Amore“ ist eine gelungene emotionsgeladene Mischung aus Klassik und Pop. Von Italien aus erobern die Herzensbrecher die Musikwelt und haben bereits mit internationalen Größen wie Barbra Streisand, Plácido Domingo und […]

Kommentare 0
Apassionata – eine Zauberwelt für Pferdefans

Düstere Mächte, bunte Blumenwiesen, zauberhafte Waldelfen, mysteriöse Reiter, und die anmutigsten  Pferderassen der Welt: In der neuen Apassionata Show „Im Bann des Spiegels“ treffen Mensch und Tier mit einer unbändigen Kraft und Grazie aufeinander, dass der Zuschauer nur staunen kann. Themen wie Freundschaft, Liebe und der Sieg des Guten über das Böse werden in traumhaft-idyllische Szenerien übersetzt. Dreimal magische Apassionata-Momente in der Wiener Stadthalle Die Wiener Apassionata Fans können sich freuen: Gleich dreimal stehen die edlen Rösser in der Wiener Stadthalle auf der Bühne und entführen die begeisterten großen und kleinen Zuschauer in eine Märchenwelt aus bunten Farben, Emotionen und fantastischen Klängen. Am 4. und 5. Juni nachmittags sowie am 4. Juni abends wird die spannende Geschichte der Geschwister Tracy und Amy erzählt, die auf farbenfrohen Blütenteppichen zwischen ihren tierischen Gefährten herumtollen, bis die dunklen Reiter erscheinen und Amy in den dunklen Spiegel locken. Edle Vollblüter auf der Apassionata-Bühne: Pura Raza Española, Lusitano & Co. Pferdefans kommen bei Apassionata voll auf ihre Kosten, denn bunter könnte die Mischung der Rösser nicht sein. Mexikanische Azteken, spanische Pura Raza Española, portugiesische Lusitanos, Shetlandponys, Friesen, amerikanische Quarter Horses, Welshponys, Shire Horses, niederländische Barockpintos, Menorquiner und sogar Esel – die Stars der Show haben […]

Kommentare 0
Im Dreivierteltakt mit dem Walzerkönig

Eins, zwei, drei. Eins, zwei, drei… Wenn Star-Violinist und Dirigent André Rieu die Violine zückt und mit seinem Johann-Strauß-Orchester klassische Melodien aller Couleur anstimmt, dann kennt das Publikum kein Halten mehr. Mit 600.000 Zuschauern pro Jahr und mehr als 40 Millionen verkaufter Alben ist Rieu mit seinem 50-köpfigen privaten Orchester einer der erfolgreichsten Musiker der Welt. Wien im Walzerfieber Im Rahmen seiner Welttournee kommt der Violine-Virtuose am 28. Mai 2016 in die Wiener Stadthalle und überrascht seine österreichischen Fans mit mitreißenden Melodien, opulenten Kostümen, farbenprächtigen Kulissen und viel Harmonie und Herzlichkeit. Ein bisschen heile Welt hat Rieu immer im Gepäck – aber gerade das lieben seine Fans an ihm. André Rieu und Österreich – ein unschlagbares Team Zur Alpenrepublik und ihren kulturellen Schätzen pflegt der holländische Weltstar schon immer eine besondere Beziehung. Nicht umsonst gehören die Werke Johann Strauß‘, dem begnadeten Wiener Komponisten und damaligen Walzerkönig, zu seinen beliebtesten. Auch das originalgetreu nachgebaute Wiener Schloss Schönbrunn diente oftmals als Kulisse für seine erfrischend luftige Klassik-Show. Nur fünf Minuten zu Fuß – vom Boutiquehotel Stadthalle zur Wiener Stadthalle André Rieu live und in Farbe erleben? Das Boutiquehotel Stadthalle Wien liegt nur ein paar Meter von der Wiener Stadthalle entfernt. Zentral am […]

Kommentare 0
1 2 3 4 24