Bestpreisgarantie Bestpreis
schließen

Buchen Sie zum besten Preis

Portrait Gesicht Michaela Reitterer

Buchen Sie direkt bei uns und genießen Sie die folgenden Vorteile:

  • Wir garantieren Direktbuchern den besten Preis - keine Plattform ist billiger.
  • -10% Grüner Bonus bei Anreise mit Rad, Zug oder Elektroauto

Ihre Michaela Reitterer

Märchenhaftes Lavendeldach in der Stadt Wien

Ein lebendiges Haus braucht ein lebendiges Dach

In der Blütezeit ist das Dach des Boutiquehotels ein frohes Farbenspiel

Im Boutiquehotel Stadthalle dürfen wir viele Gäste begrüßen. Manche davon brauchen aber weder Reservierung noch Zimmerkarte. Denn bei ihnen handelt es sich um fleißige Bienen und wunderschöne Schmetterlinge, die es sich jederzeit auf unserem Lavendeldach gemütlich machen dürfen.
Besonders im Juni, wenn der Lavendel in seiner Blüte steht, ist das Dach ein besonders farbenprächtiges Highlight unseres Hauses. Denn inmitten des lila Lavendels finden sich neben den schon erwähnten Schmetterlingen und Bienchen auch prächtige rote Rosen. Ein wunderbares Bild, das man von vielen unserer Zimmer bewundern kann. Ein Anblick, den es in Wien nur selten gibt.
Doch der Lavendel kann noch viel mehr, als schön auszusehen, gut zu riechen und unseren kleinen, geflügelten Freunden als Nahrungsquelle zu dienen.
Denn einmal im Jahr heißt es im Boutiquehotel Stadthalle: Erntezeit! Dann schwärmen wir aus und ernten den Lavendel, um ihn anschließend schonend zu trocknen und für Sie weiterzuverarbeiten. Zum Beispiel im Stoffbeutel abgefüllt für den heimischen Kleiderschrank. Lavendel kann aber noch viel mehr! Denn gewusst wie, kann man aus der wunderschönen Pflanze auch wunderbare Gerichte zubereiten. Ein paar Ideen haben wir hier für Sie zusammengesammelt.

Bevor Sie sich aber ans Kochen machen, sollten Sie gleich ein Zimmer mit Blick auf unser märchenhaftes Lavendeldach online buchen.

Lavendel Panna Cotta mit Heidelbeeren

  • 600ml Obers (Sie können auch gerne Sahne sagen)
  • 4 EL Honig
  • 20 Lavendelblüten
  • 2 Blatt Gelatine
  • 2 EL Honig
  • Saft einer halben Zitrone
  • 300g Heidelbeeren

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Ruhezeit: 3 Stunden
Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung
2 Blatt Gelatine, eingeweicht und abgetropft, beigeben und gut verrühren.
In kalt ausgespülte Förmchen füllen und drei bis vier Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Auf Teller stürzen.
1 EL Honig und den Saft von einer halben Zitrone gut verrühren und darüber träufeln.
Mit 150g Heidelbeeren dekorieren und mit Staubzucker bestreuen.
Das Team aus dem Boutiquehotel Stadthalle wünscht guten Appetit!

Lavendel Crème Brulée

  • 1/2 Liter Milch
  • 6 Stängel Lavendel (blühend)
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Eier
  • 100g Lavendelzucker
  • Butter für die Förmchen

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Ruhezeit: 6 Stunde
Schwierigkeitsgrad: einfach

Lavendelzucker herstellen: Von einigen Lavendelstängeln die einzelnen Blüten abzupfen und mit 1 kg Zucker vermischen. Anschließend einige Tage in einem geschlossenen Gefäß stehen lassen. So wird der Zucker aromatisiert und schließlich kann man Lavendelzucker immer brauchen.

Milch (keine fettreduzierte!) mit der eingeschnittenen Vanilleschote aufkochen, dann die Lavendelblüten dazugeben und abkühlen lassen. Vanilleschote und Lavendelblüten herausnehmen. Eier mit 75 g Lavendelzucker verquirlen und mit der abgekühlten Lavendelmilch verrühren.
Masse in gebutterte und mit etwas Zucker ausgekleidete Förmchen geben und im Wasserbad im Backofen bei ca. 150° C für eine halbe Stunde stocken lassen, Förmchen dann einige Stunden kalt stellen.
Kurz vor dem Servieren mit dem restlichen Lavendelzucker bestreuen (Blüten allerdings jetzt herausfischen) und unter dem Backofengrill oder mit einem Bunsenbrenner karamellisieren.
Das Team des Boutiquehotel Stadthalle wünscht einen guten Appetit!

Marillen-Marmelade mit Lavendel

  • 8kg reife Marillen (Aprikosen)
  • 4kg Gelierzucker 2:1
  • 4 Zeige Lavendel mit Blüten
  • Saft von 8 Zitronen

Zubereitungszeit: 30 Minuten
Ruhezeit: 5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: einfach

Marillen in Spalten schneiden und zusammen mit dem Zitronensaft und dem Gelierzucker in einen großen Topf geben und zugedeckt circa 5 Stunden durchziehen lassen.
Dann unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen. Circa 4 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen. Lavendelblüten abzupfen und zur Mischung geben. Anschließend nicht mehr aufkochen.
Nun die Marmelade randvoll in heiß ausgespülte Gläser füllen und fest verschließen.
Das Team des Boutiquehotel Stadthalle wünscht gutes Gelingen!

Wolfsbarsch mit Lavendel in der Salzkruste

  • 2 Wolfsbarsche
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 4 EL getrocknete Lavendelblüten
  • 2 kg grobes Meersalz

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Schwierigkeitsgrad: normal

Den Wolfsbarsch waschen und trocken tupfen. Darauf achten, dass der Fisch nicht geschuppt ist.
Ein Blech mit Backpapier belegen und den Ofen auf 200 Grad vorheizen.
Die Rosmarinzweige und je einen halben EL Lavendelblüten in den Bauchraum der Fische geben. Die restlichen Lavendelblüten mit dem Salz mischen. Das Salz mit Wasser anfeuchten und auf dem Backpapier einen Salzboden für die Fische bereiten. Die Fische sorgfältig darauf legen und mit dem restlichen Salz bedecken. Sie sollten komplett umschlossen sein.
Das Blech für ca. 15 Minuten in den Ofen geben und die Fische backen.
Dann die Salzkruste aufschlagen (schön für Gäste, wenn dies am Tisch gemacht werden kann) und die Fische herausnehmen und filetieren.
Das Team des Boutiquehotel Stadthalle wünscht einen guten Appetit!

Schweinsbraten mit Lavendel

  • 1,5 kg Bio Schweinebraten
  • 1 Liter Rotwein
  • 3 EL Lavendelblüten
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Butterschmalz
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Karotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Scheibe Weißbrot (entrindet und gewürfelt)

Zubereitungszeit: 2 1/2 Stunde
Ruhezeit: 1 Tag
Schwierigkeitsgrad: normal

Das Fleisch pfeffern und mit Lavendelblüten bestreuen. Dann eine Nacht in Rotwein einlegen. Am nächsten Tag die Zwiebel schälen und grob hacken. Karotten schälen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden.
Butterschmalz in einer Kasserolle erhitzen und den abgetrockneten Braten von allen Seiten kurz, aber kräftig anbraten. Zwiebeln und Karotten um das Fleisch verteilen und anrösten. Den Knoblauch abziehen und dazu pressen. Einen Teil von der Rotweinbeize auf das Gemüse, aber nicht über den Braten gießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Braten zugedeckt circa 2,5 Stunden schmoren lassen. Alle 20 Minuten wenden und immer wieder mit Rotweinbeize aufgießen. Den Braten aus dem Topf nehmen und aufschneiden. Das Schmorgemüse mit der restlichen Flüssigkeit zusammen pürieren, so dass eine sämige Sauce entsteht.
Die Sauce bei Bedarf mit Rotwein und Wasser verdünnen. Ist sie zu flüssig, die Sauce mit Weißbrot binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und anschließend heiß servieren!
Das Team des Boutiquehotel Stadthalle wünscht einen guten Appetit!

Das Boutiquehotel Stadthalle: Lage und Anreise

Die Partner des Boutiquehotel Stadthalle:

schließen
Bestpreisgarantie Bestpreis
schließen

Buchen Sie zum besten Preis

Portrait Gesicht Michaela Reitterer

Buchen Sie direkt bei uns und genießen Sie die folgenden Vorteile:

  • Wir garantieren Direktbuchern den besten Preis - keine Plattform ist billiger.
  • -10% Grüner Bonus bei Anreise mit Rad, Zug oder Elektroauto

Ihre Michaela Reitterer

Buchen & Anfragen