Hackengasse 20 - 1150 Wien
0043 1 9824272
Anfragen Buchen
Unser Blog
Bewerten Sie uns!

Wir bekommen immer sehr viel Feedback von unseren Gästen und darüber freuen wir uns. Rückmeldungen sind uns sehr wichtig, da wir nur so erfahren was man geschätzt wird und was wir eventuell anders machen könnten. Außerdem motivieren die positiven Rückmeldungen uns alle sehr. Wir alle sind gespannt auf Ihre neue Bewertung. Einen Auszug der aktuellen Gästebewertungen finden Sie hier.

Comments: 35
Nachhaltig unterwegs in Wien (2)

Nachdem wir Ihnen in unserem letzten Blogartikel bereits aufgezeigt haben, wie Sie Ihren Sightseeing-Trip hier nachhaltig gestalten können, möchten wir Ihnen heute verraten, wo Sie Bio- und Naturkosmetik-Produkte in Wien kaufen können. Gönnen Sie Ihrem Körper eine Auszeit von giftigen Chemikalien und unterstützen Sie gleichzeitig faire und umweltfreundliche Produktionsbedingungen: Die Wiener Seifenmanufaktur In der Wiener Seifenmanufaktur im dritten Bezirk wird Seife noch nach traditioneller und geheimnisvoller Wiener Rezeptur sanft gerührt. Hier finden Sie alte Handwerkskunst im hauseigenen Betrieb und selbstverständlich auch altbewährte Qualität. Saint Charles Cosmothecary Direkt gegenüber der Saint Charles Natur-Apotheke befindet sich die dazugehörige Saint Charles Cosmothecary. Dort, auf einer Fläche von mehr als 100 Quadratmetern, erwartet Sie nicht nur Naturkosmetik auf höchstem Niveau, sondern auch wohltuende Ganzkörperbehandlungen im exklusiven Saint Charles Hideaway. Naturkosmetik Josefstadt Mit ihrem originellen und liebevoll geführten Fachgeschäft Naturkosmetik Josefstadt hat Esther Mayrhofer ihren Kindheitstraum wahr werden lassen. Ihr Laden besticht durch kompetente Beratung sowie durch exklusive und zertifizierte Kosmetikprodukte auf der Basis von Heilkräutern. Botanicus Vienna Die weltweit bekannte Bio-Beauty-Firma Botanicus hat vor einigen Jahren auch in Wien eine Filiale eröffnet. Botanicus ist bekannt für seine umweltfreundliche und ökologische Pflanzenzucht in hauseigenen Gärten sowie für liebevolle Handarbeit und bezahlbare Preise. stattGarten Shop Im [...]

Comments: 0
Nachhaltig unterwegs in Wien (1)

Wien ist zwar eine Großstadt, aber das bedeutet keineswegs, dass es hier grau, stinkend, laut und voll ist. Ganz im Gegenteil! Die Hälfte des Stadtgebiets besteht aus idyllischen Grünflächen, weshalb Sightseeing besonders in Wien auf grüne Art und Weise möglich ist und zwar von der Innenstadt bis in die Außenbezirke. Wir verraten Ihnen hier einige nachhaltige Möglichkeiten, die schönste Stadt der Welt zu erkunden: Zu Fuß Nachdem es in Wien zahlreiche Parks und Grünareale, wie beispielsweise den Prater, die Donauinsel oder den Augarten gibt, ist es definitiv lohnenswert, die Stadt zu Fuß zu entdecken. So sehen Sie vermutlich auch am meisten und können sich entspannt die Zeit nehmen, alles in Ruhe zu erkunden. Und wenn das Laufen irgendwann doch zu anstrengend wird, ist das nächste öffentliche Verkehrsmittel in der Regel nicht weit. Mit dem Fahrrad Wenn Sie lieber etwas schneller unterwegs sind, ist eine Fahrradtour durch Wien ebenfalls eine großartige Möglichkeit, sich die Stadt anzuschauen, insbesondere da wir hier über ein sehr gut ausgebautes Radverkehrsnetz verfügen. Wir organisieren Ihnen übrigens gerne ein Fahrrad und versorgen Sie mit Tipps für tolle Routen in Wien. Außerdem haben wir im Boutiquehotel Stadthalle eine eigene Radgarage, wo Sie ihr Vehikel bequem abstellen können. Mit [...]

Comments: 0
Nachhaltige Vorsätze für’s neue Jahr

Letze Woche haben wir Ihnen ja bereits einige Vorschläge für ehrenamtliche Tätigkeiten in Wien geliefert, die als gute Vorsätze für 2018 gelten können. Heute wollen wir Ihnen außerdem ein paar Ideen vorstellen, die Sie möglicherweise zu einem nachhaltigeren Lebensstil im neuen Jahr inspirieren werden: Ökostrom Falls Sie es nicht bereits getan haben, sollten Sie zu einem Ökostromanbieter wechseln und so Atomkraft und Kohleenergie den Kampf ansagen. Die Energiewende aktiv zu unterstützen ist übrigens weniger Aufwand, als man vermutlich erwarten würde - also, worauf warten Sie noch? Außerdem könnten Sie sich im neuen Jahr vornehmen, Strom zu sparen. Lassen Sie Ihre Geräte nicht dauern im Standby-Modus laufen, das kommt auch Ihrer Stromrechnung zugute. Nachhaltige Banken Wenn Sie schon dabei sind, auf alternative Anbieter umzusteigen, könnten Sie auch gleich in Erwägung ziehen, zu einer nachhaltigen Bank zu wechseln. Hier können Sie sich immerhin sicher sein, dass Ihr Geld nicht in die Rüstungsindustrie, Geschäfte mit Atomwaffen oder in Kohlekraft investiert wird, sondern dass damit ökologisch sinnvolle Projekte unterstützt werden. Zero Waste Auch dem Thema Zero Waste, dem wir uns im Rahmen einer Blogreihe intensiver gewidmet haben, sollten Sie 2018 mehr Bedeutung beimessen. Bereits kleine Veränderungen, wie beispielsweise der Einkauf mit der Stofftasche oder [...]

Comments: 0
Gute Vorsätze für’s neue Jahr: Ehrenamtliche Tätigkeiten

Weihnachten ist vorbei und Silvester steht schon wieder vor der Tür. Der Jahreswechsel ist wohl der beliebteste Anlass, um gute Vorsätze zu fassen. Mehr Sport treiben oder endlich mit dem Rauchen aufhören sind vermutlich die häufigsten Beispiele. Aber wie wäre es einmal mit dem Neujahrsvorsatz, anderen zu helfen und seine Zeit Menschen oder Tieren in Not zu widmen? Wir haben Ihnen einige großartige Beispiele herausgesucht, wie Sie sich in Wien ehrenamtlich engagieren können: Die Caritas sucht ehrenamtliche Mitarbeiter in vielen Bereichen, wie beispielsweise in der Hospizbegleitung. Hier können Sie dabei helfen, unheilbar kranken Menschen ein würdiges Leben bis zuletzt zu ermöglichen. Wenn Sie leidenschaftlich gerne kochen, dann bereiten Sie doch gemeinsam mit anderen Helfern bis zu 200 Portionen Essen für die obdachlosen Menschen in der Gruft zu.   Oder Sie werden Lesepate und fördern Schüler mit Leseschwäche, indem Sie gemeinsam mit ihnen lesen und üben. Die Wiener Lerntafel bietet außerdem kostenlose Lernhilfe für Kinder aus sozial benachteiligten Familien an und sucht dafür noch ehrenamtliche Helfer mit pädagogischer Erfahrung. Wenn Sie ein Herz für Kinder haben und außerdem viel Zeit und Geduld mitbringen, könnten Sie sich auch überlegen, ob Sie sich nicht als Pflegeeltern für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge zur Verfügung stellen möchten. Auch der Wiener Tierschutzverein freut sich über Ihren Einsatz in [...]

Comments: 0
Unser Adventkalender mit nachhaltigen Geschenkideen (4)

Drei Kerzen unserer Adventskränze wurden bereits angezündet, was bedeutet, dass Weihnachten vor der Tür steht. In den vergangenen Wochen haben wir Ihnen ja bereits einige nachhaltige Inspirationen geliefert und vielleicht haben Sie auch schon alle Weihnachtsgeschenke für Ihre Lieben beisammen. Für die Kurzentschlossenen unter Ihnen, die bisher noch nicht das Richtige gefunden haben, geht unser Adventkalender mit nachhaltigen Geschenkideen heute in die letzte Runde: 19. Sport- und Spielbrett von TicToys Allen, die nach einem langen Tag in der Arbeit, Uni oder Schule einen sportlichen Ausgleich brauchen, empfehlen wir das Sport- und Spielbrett von TicToys. Damit können Sie Ihr eigenes Fitness-programm inklusive Aufwärmen, Cardio-Training und Dehnübungen zusammenstellen. Durch wippen, schaukeln und surfen wird das Gleich-gewicht und Körperbewusstsein gefördert und der Blutkreislauf in Schwung gebracht. Das Brett ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder geeignet und wird mit einer Anleitung für 25 verschiedene Übungen geliefert. 20. Eine Stunde Glück bei der Caritas Therapiestunden und Bildungsangebote für Kinder und Erwachsene mit Behinderung sind leider sehr teuer und werden häufig nicht von der Krankenkasse finanziert. Dabei sind diese Stunden sehr wirkungsvoll, da sie helfen, Kompetenzen zu entdecken und zu stärken und dadurch auch das Selbstvertrauen und die Lebensfreude steigern. Mit einer Spende an die Caritas [...]

Comments: 0
1 2 3 37