Hackengasse 20 - 1150 Wien
0043 1 9824272
Anfragen
Buchen
Kategorien
Musikalische Herbst-Highlights

Die Temperaturen kühlen ab, die Tage werden kürzer und die Blätter fallen von den Bäumen… Aber das ist noch lange kein Grund, das Jahr für beendet zu erklären, und nur noch faul auf der Couch herumzuliegen! Mit unseren musikalischen Highlights versetzen wir garantiert auch die größten Herbst-Muffel wieder in Hochstimmung: Joel Brandenstein Der deutsche Pop-Sänger wurde in erster Linie durch seine gefühlvollen Coversongs auf YouTube bekannt. Mittlerweile hat Joel allerdings auch eigene Songs wie “Polaroid”, “Zeitmaschine” und “Farbenmeer” geschrieben, die innerhalb kürzester Zeit die Charts gestürmt haben. Die Ankündigung seiner ersten Live Tour im Mai sorgte dann auch für hellen Aufruhr in den sozialen Netzwerken und die Tickets dafür waren praktisch sofort ausverkauft. Deshalb startet Joel im Herbst auch eine neue Tournee, in der er sein neues Soloalbum “Emotionen” vorstellt. Am 07. Oktober kommt Joel Brandenstein auch zu uns nach Wien in die Stadthalle, um dort seine Fans mit seiner ausdrucksvollen Stimmer zu verzaubern. Superstars des Musicals Ohne ihre mitreißende Filmmusik wären wohl selbst die bekanntesten Hollywood-Blockbuster irgendwann in Vergessenheit geraten. Deshalb widmen sich fünf der größten Superstars des Musicals am 10. Oktober ganz dem Motto “Hollywood Dreams”. Alexander Klaws, Pia Douwes, Andreas Bieber, Mark Seibert und Sabrina Weckerlin lassen [...]

Comments: 0
URBAN FUTURE Global Conference

Alle zwei Jahre kommen sie bei der URBAN FUTURE global conference wieder zusammen - die City Changer. Das sind Menschen, die ihre Stadt mit großer Begeisterung und viel Engagement nachhaltiger machen und aktiv etwas verändern wollen. Die UFGC ist das weltweit größte Treffen dieser Art mit insgesamt 3000 Teilnehmern aus 44 Städten und 200 Speakern. Und das Beste daran ist: sie findet nächstes Jahr hier bei uns in Wien statt! Vom 28. Februar bis zum 02. März 2018 kann man sich im Exhibition & Congress Center der Messe Wien mit Leuten vernetzen, die Ideen für ein nachhaltigeres Leben in der Stadt mit Leidenschaft und Innovation umsetzen. Was geboten wird, verraten wir Ihnen hier: Oft weiß man gar nicht, wo man überhaupt anfangen soll, wenn man so ein großes Ziel verfolgt. Eine funktionierende Kommunikation zwischen den Einwohnern und den öffentlichen Stellen einer Stadt kann dabei der zentrale Erfolgsfaktor sein. Auf der URBAN FUTURE wird deshalb aufgezeigt, wie Nachhaltigkeit kommuniziert werden kann, um tatsächlich etwas zu verändern. Architekten, Ingenieure und Entwickler präsentieren außerdem ihre Ideen aus dem Bereich Living und City Planning, damit klar wird, wie man auf nachhaltige Weise auch in Metropolen wohnen kann. Zudem werden städtische Versorgungsbetriebe sowie Ressourcen- und [...]

Comments: 0
“Zwischen Schönheit und Abgrund”

Die Wiener Moderne um 1900 gehört wohl zweifelsohne zu den bedeutendsten Kunst- und Kulturepochen weltweit. Und kaum jemand hat diese Zeit mit seinem Schaffen so sehr geprägt wie die Künstler Gustav Klimt, Egon Schiele, Otto Wagner und Koloman Moser. Anlässlich ihres hundertsten Todestages feiert Wien nächstes Jahr ihr kreatives Werk, das bis heute in der Weltstadt sichtbar ist. Unter dem Motto “Schönheit und Abgrund” will man dem Spannungsfeld zwischen Ästhetik und dem Grauen des Ersten Weltkrieges gerecht werden, das die Jahrhundertwende gezeichnet hat: Klimt und Schiele Gustav Klimt kann als Anführer einer kreativen Avantgarde bezeichnet werden. In der Galerie Belvedere werden seine Gemälde neben anderen Werken bekannter Künstler wie Van Gogh oder Monet ausgestellt, die ihn nachweislich beeinflusst haben. Klimt war zudem ein Förderer von Egon Schiele, dessen expressionistische Meisterwerke ebenfalls im Belvedere zu bestaunen sein werden. Seine Ölgemälde werden durch Skizzen, Archivmaterialien, verwandte Arbeiten und Fotografien in einen Kontext gesetzt, sodass man als Betrachter die Zeit um 1900 hautnah erleben kann. Schiele war jedoch nicht nur Maler, sondern auch Dichter. Das Leopold Museum verbindet seine Lyrik mit seinen Gemälden und macht sein beeindruckendes Werk dadurch begreiflicher. Moser und Wagner Koloman Moser beeinflusste Wiens Kultur auf vielfältige Weise. Als Maler, [...]

Comments: 0
Silvestergala im Wiener Rathaus

Eigentlich möchte man den lang ersehnten Sommer einfach nur genießen, sich im Schwimmbad sonnen, Eis essen und bloß keine Gedanken an die kalte Jahreszeit verschwenden. Doch ehe man es sich versieht, steht der Winter wieder vor der Tür und man hat noch keine Idee, was man an Silvester eigentlich machen soll. Sich dann auf die Schnelle noch einen Plan zu überlegen, geht allerdings meistens in die Hose. Damit Sie dieses Jahr frühzeitig vorbereitet sind, stellen wir Ihnen heute schon das ultimative Silvester-Event vor: “Wie das neue Jahr beginnt, so wird das ganze Jahr”- an dieses alte Sprichwort glauben immer noch viele Menschen und genau deshalb sollte die Silvesterfeier doch bestenfalls glamourös und stilvoll sein! Mit der Silvestergala im Wiener Rathaus liegt man diesbezüglich goldrichtig, sodass am Tag der großen Erwartungen garantiert niemand enttäuscht wird. Elegant herausgeputzt, in Smoking und Abendkleid, fühlt man sich in der prachtvollen Atmosphäre des Rathauses wie das kaiserliche Paar Franz und Sisi. Nach dem Begrüßungscocktail kann man beim festlichen Galadinner dann auch fürstlich speisen. Das exklusive 4-Gänge-Menü gibt es optional auch vegetarisch, sodass wirklich jeder auf seine Kosten kommt. Anschließend verzaubert das Wiener Hofball Orchester die Gäste mit traditionellen Wiener Walzerklängen. Um Mitternacht hat man vom [...]

Comments: 0
Der Sommer im Wiener Museumsquartier

Noch bis Ende September läuft die Outdoor-Saison im Wiener Museumsquartier, einem der größten Kulturareale der Welt. Und auch dieses Jahr macht die einzigartige Mischung aus Museen, trendigen Restaurants und Cafés und spannenden Kulturinitiativen den Sommer wieder zu einem unvergleichlichen Erlebnis! Was alles geboten wird, verraten wir Ihnen hier: Summer of Movement Das diesjährige Motto der Veranstaltung lautet “Summer of Movement”, was auf vielfältigste Weise umgesetzt wird. Beispielsweise gibt es eine Boule-Bahn, sowie zahlreiche Workshops, die sich der Körperkräftigung, dem Tanzen oder anderen Sportarten widmen. Das Highlight von 2017 bildet wohl der bespielbare Skulpturenpark MQ Amore. Hier haben Künstler 12 Skulpturen erstellt, die gleichzeitig als Minigolfbahnen fungieren und so Kunst täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr auf ungewöhnliche Weise direkt erfahrbar machen. Außerdem können die Besucher bei zahlreichen kostenlosen Open Air Konzerten der unterschiedlichsten Genres im Haupthof mitsingen und -tanzen. Aber keine Sorge - wenn Sie es lieber etwas ruhiger angehen, können Sie in den gemütlichen Gastgärten oder den modernen Relax-Möbeln des Museumsquartiers entspannen und einfach mal die Seele baumeln lassen. Kultur Auch das Filmfestival Frame[o]ut widmet sich jeden Freitag und Samstagabend ab 21:30 Uhr dem diesjährigen Motto und zeigt zahlreiche Filme, die die bewegten und bewegenden Folgen des gesellschaftlichen Zusammenlebens und [...]

Comments: 0
1 2 3 13