Hackengasse 20 - 1150 Wien
0043 1 9824272
Anfragen Buchen
Apps, die unser Leben nachhaltiger machen (1)
windmill-316030_1280

Apps, die unser Leben nachhaltiger machen (1)

Nachhaltigkeit ist ein Thema, das uns sehr am Herzen liegt, weshalb wir immer auf der Suche nach neuen umweltfreundlichen Trends und Ideen sind. Oft würde man auch gerne etwas verändern, weiß allerdings nicht, wo genau man anfangen soll. Wir haben für Sie deshalb einige nützliche Apps herausgesucht, die Ihnen dabei helfen, Ihren Alltag ganz einfach nachhaltiger zu gestalten:

Kleiderkreisel ist eine Secondhand-Plattform, auf der man Klamotten, die einem nicht mehr passen oder gefallen, ganz einfach verkaufen, tauschen, oder sogar verschenken und umgekehrt auch gebrauchte Artikel anderer Mitglieder erwerben kann. Neben Kleidung gibt es dort zusätzlich eine große Auswahl an Schuhen, Taschen, Accessoires und Kosmetik. Weltweit hat Kleiderkreisel mittlerweile schon 20 Millionen Mitglieder und derzeit sind mehr als 52 Millionen Artikel auf der Plattform eingestellt – eine unglaubliche Auswahl. Zum Vergleich: Onlineshops bieten im Durchschnitt nur circa 1.000 Produkte an. Darüber hinaus werden Sie ausrangierte Kinderklamotten, Spielsachen, Möbel und Co. bei Mamikreisel auf nachhaltige Weise los. Mit der Kleiderkreisel-App können Sie so ganz bequem vom Sofa oder von unterwegs aus ungenutzten Modeartikeln ein zweites Leben schenken, anstatt sie zu entsorgen.

dress-2583113_1920
booties-2047596_1920
apples-1841132_1920
sparlampe-1924223_1920
car-3117778_1920

Ein nachhaltiger Lebensstil kann eine echte Herausforderung sein, aber mit dieser App wird es Ihnen leicht fallen, diese anzunehmen. Denn Eco Challenge konfrontiert Sie jede Woche mit zwei neuen Aufgaben zu Themen wie Ernährung, Mobilität, sauberem Licht und regionalen Produkten und erinnert Sie per Popup-Benachrichtigung auf Ihrem Smartphone, falls deren Erfüllung noch aussteht. Die App fordert Sie beispielsweise auf, ein Abendessen für Freunde mit ausschließlich regionalen Zutaten auszurichten, oder Ihre meistgenutzten Glühbirnen zu Hause durch Energiesparlampen zu ersetzen. Darüber hinaus liefert Eco Challenge jede Woche spannende Infografiken, nachhaltige Rezeptideen oder Kalkulatoren, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Lebensgewohnheiten dem Durchschnitt der deutschen Bevölkerung gegenüberzustellen. Zusätzlich können Sie Ihre Erfolge dokumentieren und diese mit Ihren Freunden vergleichen, sodass Sie im gemeinsamen Ranking miteinander wetteifern und sich so gegenseitig spielerisch zu mehr Nachhaltigkeit animieren können. Wir sagen: Challenge accepted!

Beim Einkaufen im Supermarkt sind wir oft überfordert vom Siegel-Dschungel auf den Produktverpackungen. Denn angeblich nachhaltige Labels halten oft nicht, was Sie versprechen. Der Natur- und Umweltschutz Bund (NABU) hat deshalb eine App mit Fotoerkennung von Lebensmittel-Logos entwickelt, um uns so mit ehrlichen und transparenten Informationen über den ökologischen Wert eines Artikels zu versorgen. Hierfür müssen Sie lediglich das Label, Siegel oder Logo der Produktverpackung abfotografieren und Sie erfahren sofort, welche Lebensmittel schonend für Umwelt, Klima und Natur hergestellt wurden. Das Auswertungs-Prinzip ist denkbar einfach: ein grüner Daumen zeigt an, dass die Ware als ökologisch empfehlenswert gilt, ein gelber Daumen bedeutet, dass der Umweltvorteil gut, aber noch verbesserungswürdig ist und ein roter Daumen markiert Produkte, die nicht umweltfreundlich sind. Wenn ein Artikel die geltenden Standards sogar deutlich übertrifft, werden auch zwei grüne Daumen vergeben. Insgesamt sind fast 60 Logos in der Datenbank erfasst.

shopping-1165437_1920
banana-342677_1920
the-hen-2890672_1280

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg bei der Umsetzung eines nachhaltigeren Lebensstils und werden Sie nächste Woche mit weiteren hilfreichen App-Vorschlägen versorgen!

Leave a Reply