Hackengasse 20 - 1150 Wien
0043 1 9824272
Anfragen
Buchen
Kategorien
Zero Waste Lifestyle (1)

Minimalismus und Zero-Waste-Ansätze liegen zurzeit voll im Trend. Ziel des Ganzen ist aber nicht, wie oft fälschlicherweise angenommen, möglichst viel von seinem Abfall zu recyceln, sondern es geht im Gegenteil vielmehr darum, erst gar keinen Müll zu produzieren. Doch bisher versuchen nur wenige Menschen, dieses Konzept aktiv umzusetzen und ihre Lebensweise dauerhaft umzustellen. Wenn man nach dem Warum fragt, hört man oft, dass es bestimmt zu aufwendig oder zu teuer wäre, so ganz ohne Verpackungsmüll zu leben. Doch die preisgekrönte Zero Waste-Expertin Bea Johnson zeigt, dass ein umweltschonendes und müll-freies Leben gar nicht so schwer ist, wie man zunächst vielleicht denkt. Über Bea Johnson Bea Johnson lebt den Zero Waste Lifestyle zusammen mit ihrer Familie mittlerweile seit neun Jahren und versichert, dass ihnen diese Umstellung unendlich gut getan hat. Die Johnsons führen jetzt ein gesünderes und bedeutungsvolleres Leben, das auf Erlebnissen anstatt auf materiellen Dingen basiert. Außerdem kann man mit dem Zero Waste Lebensstil entgegen der landläufigen Meinung sogar wertvolle Zeit und bares Geld sparen, denn in der Regel fallen ca. 15% des Kaufpreises auf die Verpackung zurück. Die Familie verzichtet deshalb gänzlich auf verpackte Produkte und produziert mittlerweile nur noch ein Einweckglas voll Abfall in einem ganzen Jahr. Das [...]

Comments: 0
Popfest 2017

Auch wenn das Wetter derzeit noch nicht ganz mitspielt, glauben wir ganz fest daran: der Sommer steht vor der Tür! Und ab dem 27. Juli ist es wieder so weit! Beim Popfest zeigen um die 60 Acts innerhalb von vier Tagen auf der Seebühne vor der Karlskirche und in den angrenzenden Gebäuden einmal mehr ihr Können. Letztes Jahr hat das Festival für junge und heimische Popmusik 60.000 Besucher angezogen und auch dieses Jahr werden die innovativen österreichischen Musiker und Bands wieder Alles geben. Und das Beste daran: der Eintritt ist frei! Das Programm wird wie immer von einem fachmännischen Kuratorenteam gestaltet, das für dieses Jahr auch schon festgelegt wurde: Ana Threat Anas bürgerlicher Name lautet eigentlich Kristina Pia Hofner und unter der Woche forscht und lehrt sie als Medienwissenschaftlerin an der Universität für angewandte Kunst. Unter ihrem Pseudonym Ana Threat macht sie sonst allerdings selbst Musik in der Garagenszene und hat mit den Postpunk-Duos „The Happy Kids“ und „Kristy And The Kraks“ bereits einige Lieder veröffentlicht. Derzeit versucht sie sich als Solokünstlerin mit ihrem aktuellen Album „Cold Lve“ und betreibt zudem das Label „Trash Rock Productions“ mit. Sie kennt sich in der Musikszene also bestens aus und wird für das diesjährige [...]

Comments: 0
Mit Frühlingsgefühlen günstig nach Wien

Die Tage werden endlich wieder länger, die ersten Blumen sprießen aus der Erde und der dicke Wintermantel kann zurück in den Keller wandern. Er ist da – der Frühling! Wir fühlen uns leichter, sind unternehmenslustiger und aktiver. Die perfekte Zeit, dem Alltag einmal zu entfliehen und eine neue Stadt zu erkunden. In der Nebensaison kann lässt sich Wien besonders gut erkunden, es ist nicht zu heiß und die Attraktionen noch nicht überfüllt, wie in den Sommermonaten. Natur pur – Wien im Frühling Wenn in Wien die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings nach und nach die Stadt begrünen lassen, entfaltet die Metropole ihren ganz besonderen Charme. Die zahlreichen Parks und Gärten bieten alles von liebevoll angelegten Rosengärten bis hin zu naturbelassenen Wäldern. Neben dem Volksgarten und dem Stadtpark direkt in der Innenstadt, bietet Wien den berühmten Prater und die Parks der Schlösser Schönbrunn und Belvedere. Etwas außerhalb der Innenstadt können Naturfreunde weitere Parks, wie z.B. den Lainzer Tiergarten oder den Kurpark Oberlaa genießen. Sogar für begeisterte Wanderer hat Wien etwas zu bieten: der nahgelegene Wienerwald ist ganz leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und bietet die Gelegenheit für einen spontanen Wandertrip in herrlicher Kulisse. Da ist was los im Frühling in Wien! [...]

Comments: 0
Afrika Tage in Wien 2017

Zum 13. Mal finden auch in diesem Jahr wieder die Afrika Tage vom 18. August bis zum 13. September statt. 18 Tage lang non-stop wird ein außergewöhnliches Fest mit afrikanischem Esprit, viel Musik, Tanz, internationalen Künstlern und einem bunten Bazar geboten. Das Programm umfasst Konzerte, Vorträge und Lesungen, sowie Infostände und mehrere Charity Events. Für Kinder ist natürlich auch etwas geboten. Geschichte der Afrika Tage Initiator und Veranstalter der Afrika Tage ist Medhat Abdelati, der das Festival 2004 ins Leben rief. Nach eigener Aussage hatte er schon lange den Wunsch ein Stück seiner Herkunft in seine neue Heimat zu bringen. Das erste Festival fand in München unter dem Motto „Out of Afrika – mitten in München“ statt. Seit 2005 gibt es die Afrika Tage auch in Wien. Das Festival wird ohne öffentliche Gelder und Sponsoren veranstaltet. Die Verantwortlichen wollen unabhängig bleiben. Durch die Mithilfe von zahlreichen Afrikaliebhabern und Partnerschaften können die Afrika Tage dennoch mit großem Erfolg ins 14. Jahr gehen. Das Festival soll dabei helfen, Brücken zwischen Kulturen zu bauen, das gegenseitige Verständnis verstärken und Hilfsorganisationen den Raum bieten, Besucher zu informieren. Programm Insgesamt finden 36 Musikshows statt, zwei an jedem Abend. Die Künstler bieten alles von  Reggae, Jazz [...]

Comments: 0
Die besten Festivals in Wien rund um die Donau

DONAUKANALTREIBEN– Mai 2017 Bereits zum 11. Mal findet das Donaukanaltreiben vom 25.-28. Mai in Wien statt. Auch dieses Jahr gibt es ein vielseitiges Angebot an Live-Konzerten, Fashion Shows, DJ-Sets und vieles mehr. Das Kulturprogramm erstreckt sich über viele Kilometer hinweg entlang der Donau von der Spittelau bis zur Franzensbrücke. Für Urlaubsfeeling sorgen zudem vielfältige kulinarische Köstlichkeiten, sowie zahlreiche Sport- und Freizeitangebote. Veranstaltet wird das Festival vom Verein Donaukanaltreiben in Zusammenarbeit mit den entlang der Donau ansässigen Lokalen. Weitere Informationen finden Sie hier. Fun Fact: Im Jahr 2015 sprang ein Rucksackdieb in den Kanal, nachdem ihm der Besitzer auf die Schliche gekommen war. Er wurde später von der Polizei herausgefischt. Der Eintritt ist frei! DONAUINSELFEST – Juni 2017 Das größte Open-Air Festival Europas mit freiem Eintritt geht vom 23.-25. Juni 2017 in die 34. Runde. Nachdem im vergangenen Jahr alle Rekorde in Bezug auf Besucherzahlen gebrochen wurden und 3,1 Millionen Besucher verzeichnen konnte, ist die Vorfreude auf das kommende Donauinselfest im Juni groß. In diesem Jahr werden die Besucher wieder mit 18 Bühnen und Inseln auf einem Festgelände, das sich über 4,5 Kilometer erstreckt, musikalisch verwöhnt. In den 130 Zelten und Pagoden wird es über 600 Stunden Programm geben. Hier ist [...]

Comments: 0
1 2 3 8