Hackengasse 20 - 1150 Wien
0043 1 9824272
Anfragen
Buchen
Von A wie Apfelstrudel bis Z wie Zentralfriedhof!
Eisbahn in Wien

Von A wie Apfelstrudel bis Z wie Zentralfriedhof!

Endlich ist er da – der Schnee! Und jedem, der Wien schon immer auf der Reiseliste hatte, sei gesagt, jetzt ist die Zeit gekommen diesen Vorsatz in die Tat umzusetzen. Zur kleinen Unterstützung haben wir vom Boutiquehotel Stadthalle eigens ein kleines Neujahrsvorsatz-Package bis zum 29.2.2016 für unsere Gäste in petto. Und damit die Schätze des winterlichen Wiens nicht verborgen bleiben, verraten wir gleich auch noch unsere Lieblingsorte für die kalte Jahreszeit:

Allen Naschkatzen empfehlen wir unbedingt einen Ausflug in die Schaubackstube im Schloss Schönbrunn zu machen. Hier wird der Wiener Apfelstrudel noch handgezogen gebacken und schmeckt einfach unverschämt gut. Wem Zuschauen und Essen nicht reicht, der kann in der Haus & Hof Bäckerei des Schlosses sogar ein Strudel-Seminar machen. Streng nach Originalrezept erlernen die Teilnehmer hier die hohe Kunst des Wiener Apfelstrudels – ein Back-Diplom zum Einrahmen und an die Wand hängen, gibt es mit oben drauf!

Ein besonders Erlebnis ist es, auf einer der vielen Eislaufbahnen in der Stadt – wie etwa direkt vorm Rathaus – ein paar Runden auf den Kufen zu drehen und sich dann bei einer Wiener Melange wieder aufzuwärmen. Unser persönlicher Favorit: Das Café Museum (und vor allem die Torten dort).

Mit seinen aufwendig gestalteten Gräbern und Mausoleen ist der Zentralfriedhof im Sommer schon sehr beeindruckend. Doch im Winter, wenn sich die weiße Decke über alles legt, breitet sich dort eine ganz besondere Stimmung aus, die es bei einem Spaziergang durch die Kälte zu erleben gilt.

Noch mehr Tipps und Ideen für das winterliche Wien finden Interessierte auch hier. Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren!

Leave a Reply