Hackengasse 20 - 1150 Wien
0043 1 9824272
Anfragen
Buchen
Neuzugang in der Wiener Kulinarik-Szene: Essen auf Rädern mal anders
© ROLLERCOASTERRESTAURANT®2

Neuzugang in der Wiener Kulinarik-Szene: Essen auf Rädern mal anders

Das kulinarische Wien ist von allem etwas: bunt, trendig, international, auch gemütlich und traditionell aber nie langweilig. Man könnte sogar behaupten, Wien sei das europäische Mekka für Genießer und Gourmets. Neben alteingesessenen Restaurants, Cafés und Wirtshäusern gibt es immer wieder neue, kreative Lokal-Überraschungen, die die Stadt kulinarisch bereichern. Eine davon ist auf jeden Fall das Achterbahnrestaurant Rollercoaster, DIE neue In-Location im Prater.

Lightshows, Loopings und Roboter

Im Nullkommanichts von 0 auf 30 km/h rollen Töpfe, Becher und Flaschen auf Loopingschienen blitzschnell durch das Restaurant. Ein Bartender aus Fleisch und Blut sucht man hier vergebens; diese Funktion haben Roboter oder vielmehr gigantische Roboterarme übernommen. Im Takt zur poppigen Musik und begleitet von grellen Lightshows mixen und rühren sie Cocktails, die dann in Windeseile über die Loopings zu den Gästen befördert werden. Wiens neues Rollercoaster-Restaurant hat am 1. April seine Pforten in perfekter Lage – gegenüber dem Riesenrad im Wiener Prater – geöffnet.  Kulinarisch geht’s mit Burger, Pasta oder Schnitzel international zu, bestellt wird per Tablet. Wer frische, schnelle Küche und jede Menge Action beim Essen mag, wird das Restaurant lieben.

Leave a Reply