Hackengasse 20 - 1150 Wien
0043 1 9824272
Anfragen
Buchen
klimaaktiv: gezielte Reduktion der CO2 Emissionen
Klimaaktiv Partner des Boutiquehotel Stadthalle

klimaaktiv: gezielte Reduktion der CO2 Emissionen

Nachhaltigkeit ist heutzutage in aller Munde – und das ist gut so! Sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Umfeld muss auf die Umwelt geachtet werden und der Kohlendioxid-Ausstoß auf ein Minimum gebracht werden. Die Initiative klima.aktiv des österreichischen Umweltministeriums nimmt sich dieser Herausforderung an und führt verschiedenste Akteure Schritt für Schritt zum Klimaziel. Seit 2009 ist unser zentrales Hotel in Wien ein offizieller Partner von klima.aktiv. Seitdem wurde unser Bestreben die CO2 Emission unseres Hotels in Wien zu reduzieren zusätzlich intensiviert.

Mit fünf Hebeln zum Umweltschutz beitragen

Die Initiative klima.aktiv zur Reduktion des CO2 Ausstoßes baut auf fünf verschiedenen Säulen. Als wesentliche Stütze kann die Aus- und Weiterbildung von Profis gesehen werden. Insgesamt 13.500 Teilnehmer haben bereits an den klima.aktiv Schulungen teilgenommen. Weiters wird ein großer Wert darauf gelegt Standards zur Qualitätssicherung zu entwickeln. Hier geht es speziell um den Bereich Bauen & Heizen. Außerdem besteht eine wesentlicher Baustein zur Reduktion des CO2 Ausstoßes darin Informationen mit verschiedensten Akteueren auszutauschen und schließlich zum Umdenken anzuregen. Dabei ist es folglich auch von Bedeutung entsprechende Beratungsdienstleistungen anzubieten. Letztlich baut klima.aktiv auch auf ein dichtes Partnernetzwerk. Umweltschutz kann nur durch Teamwork bewerkstelligt werden, weswegen bereits über 1000 Partner (davon 190 Partner aus der Wirtschaft) aktiviert und vernetzt wurden. Unser Boutiquehotel Stadthalle im Zentrum Wiens ist einer dieser Partner. Weitere Details zu den Aktivitäten der Initiative finden Sie auf der offiziellen Webpräsenz von klima.aktiv.

Beachtliche Erfolge, die fortgeführt werden müssen

Mit der Initiative klima.aktiv des österreichischen Umweltministeriums konnten bereits beachtliche Erfolge verzeichnet werden. Allein im Jahr 2013 wurden durch Umweltprojekte mehr als 6,7 Millionen Tonnen CO2 eingespart. Dadurch hat man sich den Import von 2,5 Milliarden Liter Erdöl erspart, was folglich einer monetären Ersparnis von 1 Milliarde Euro entspricht. Diese Erfolge müssen für eine nachhaltige Weiterentwicklung im Bereich Klimaschutz weiterhin verzeichnet werden. Deswegen legt klima.aktiv besonderen Wert auf die Bereiche Bauen & Sanieren, Energiesparen, erneuerbare Energie und Mobilität.

Das Boutiquehotel Stadthalle als Partner der klima.aktiv Initiative

Wie bereits eingangs erwähnt, sind wir im grünen und zentralen Hotel in Wien als aktiver Partner bei klima.aktiv seit 2009 vertreten und darauf bedacht, unseren ökologischen Fußabdruck und den CO2 Ausstoß auf ein Minimum zu reduzieren. Als erstes Null-Energie-Bilanz Stadthotel weltweit haben wir in diesem Bereich neue Maßstäbe gesetzt. Dies gilt es gemeinsam mit unseren zahlreichen Partnern fortzuführen. Deswegen ist es uns ein besonderes Anliegen unsere Gäste im zentralen Hotel in Wien, aber auch die Bevölkerung im Generellen für den Klimaschutz zu sensibilisieren und vor allem für den Umweltschutz zu begeistern.

 

 

Leave a Reply