Hackengasse 20 - 1150 Wien
0043 1 9824272
Anfragen
Buchen
Kategorien
Zero was? Zero Waste!

5 einfache Tipps für ein müllfreieres Leben Zero Waste ist ein nachhaltiges Konzept, das in den letzten Jahren immer mehr Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat, aber was bedeutet das eigentlich konkret? Ganz weit gefasst bedeutet Zero Waste einfach Müllvermeidung und die sogenannte Zero Waste Bewegung boykottiert die unnötige Müllproduktion in unserer Gesellschaft und hat sich ein Leben ganz ohne Müll als Ziel gesetzt. Und das ist auch richtig so, denn ein EU-Bürger produziert durchschnittlich im Jahr ungefähr 500kg Müll - eine Zahl die beunruhigt und ganz klar zeigt: Wir müssen etwas dagegen tun, denn der Abfall schadet uns und unserer Umwelt enorm! Aber ist ein Leben ganz ohne Müll nicht ein wahnsinniger Aufwand? Die klare Antwort: Nein, es ist ganz easy und macht noch dazu Spaß! Deswegen haben wir hier 5 Tipps zusammengestellt, wie du in allen Lebenslagen Müll vermeiden und etwas Gutes für dich, unsere Gesellschaft und die Umwelt tun kannst :) 1.Verpackungsfrei einkaufen Der Verpackungsmüll den wir vom Einkaufen im Supermarkt mit nach Hause schleppen macht bei den meisten Menschen wohl den größten Anteil des produzierten Mülls aus. Doch das kann man ganz einfach vermeiden, zum Beispiel durch das Benutzen von Stoff-/Papierbeutel anstatt Plastiktüten, das Kaufen von losem Gemüse [...]

Kommentare 0
Fünf Energiespartipps für zu Hause!

Als GRÜNES Hotel durch und durch haben wir es uns auf die Fahne geschrieben besonders ressourcenschonend zu handeln. Nicht umsonst erreicht unser Boutiquehotel Stadthalle durch die Passivhausbauweise des Anbaus, Solaranlagen & Co. eine Null-Energie-Bilanz. Schon mit kleinen Mitteln ist ein umweltfreundlicher Lebensstil auch zu Hause gut umsetzbar. Wie einfach es geht, zeigen unsere fünf praktischen Energiespartipps für die eigenen vier Wände! 1.    Die Lüftung macht’s Auch wenn es im Winter draußen ungemütlich kalt ist – zweimal pro Tag Stoßlüften reicht aus, um ein angenehmes Raumklima aufrecht zu halten. Dabei wird die Luft ausgetauscht, ohne die ganze Wohnung auszukühlen – wie es beispielsweise bei permanent gekipptem Fenster schnell der Fall ist. Und nicht vergessen: Während dem Lüften die Heizung zurückdrehen! 2.    Oft gehört und schnell wieder vergessen Ja der Stand-By-Modus beim PC oder Fernseher ist praktisch – ein Knopfdruck und schon läuft alles wie gehabt. Doch Energiesparer wissen, dass das kleine rotleuchtende Licht ein echter Energiefresser ist. Also lieber öfter mal den Stecker ziehen oder gleich abschaltbare Steckdosenleisten anbringen. 3.    Wasserkocher für Alles Viele nutzen den Wasserkocher mal eben für eine Tasse Tee oder die obligatorische Wärmflasche für behagliche Stunden auf der Couch. Nudelwasser wird dann aber ganz klassisch auf dem […]

Kommentare 0
Ein neuer Stern am Gastrohimmel: „Zum Wohl“

Ja dieser leuchtet seit Mai dieses Jahres in der Stumpergasse 61 im 6. Wiener Gemeindebezirk. Ein Gasthaus der besonderen Art, denn hier gehen Unverträglichkeiten eine Liaison mit vorzüglichem Genuss ein. „Vertrag ich nicht“, gibt’s hier nicht –  die Karte ist in Ihrer Vielfalt so gestaltet, dass selbst der leidenschaftlichste Gourmet auf nichts verzichten muss! Vegetarier und Veganer, Allergiker und Allesesser, Flexitarier und Fleischliebhaber: alle kommen hier voll auf Ihre Kosten! Ein Gasthaus, das jeder verträgt und mit Regionalität und Liebe zum Detail überzeugt!

Kommentare 0
Ganz im Zeichen des Fahrrades

Der Sommer steht vor der Tür und so auch der Tag des Fahrrades, der seit 1998 immer am 3. Juni gefeiert wird. Das Fahrrad ist nicht nur das umweltfreundlichste und gesündestes Fortbewegungsmittel, sondern mittlerweile auch das Angesagteste. Noch nie zuvor gab es so viele Fahrradfahrer in Wien wie in 2014 und die Tendenz ist steigend. In Österreich wurden vergangenes Jahr sogar unglaubliche 100 Millionen Euro für E-Bikes ausgegeben.

Kommentare 0